Wechsel in der Leitung


In der vhs-Außenstelle Niederwinkling-Schwarzach-Mariaposching übernimmt Hendric Gratias die Leitung von Monika Scheuerer.

Bei einem Empfang im Schwarzacher Rathaus wurde Gratias offiziell in sein Amt eingeführt. Er tritt die Nachfolge von Monika Scheuerer an, die sich die letzten beiden Jahren erfolgreich um die wichtige Arbeit der Erwachsenenbildung in den drei Gemeinden gekümmert hatte. Gratias ist 55 Jahre und in Hamburg geboren. Mit seiner Frau wohnt er in Espern 3 in Niederwinkling. Nach einer Ausbildung zum Versicherungskaufmann (IHK) 1987 und dem Studium zum Fachwirt für Finanzen und Versicherungen (IHK) 2012 ist er seit nunmehr 15 Jahren als Key-/Account Manager Versicherungen tätig. Daneben ist er Mitglied der BWV – Prüfungskommission der IHK Regensburg und Beirat für Aus- und Weiterbildung des BWV Ostbayern e.V.

Alle drei Bürgermeister zeigten sich erfreut, dass so schnell ein neuer vhs-Außenstellenleiter gefunden werden konnte und sagten die Unterstützung ihrer Gemeinde zu. Gratias sagte, er schätze die gute Infrastruktur und die umfassenden und oft kostenfreien Angebote seitens der Gemeinde für die Bürger. Mit seinem ehrenamtlichen Engagement in der vhs wolle er etwas zurückgeben und seinen Beitrag zu einem blühenden Gemeinwesen leisten.

Anregungen zu Kursen und Wünsche für neue Angebote nimmt Hendric Gratias gerne unter Telefon 09962 9596934 oder unter niederwinkling@vhs-straubing-bogen.de entgegen.

 

Bild (von links): Bürgermeister von Mariaposching Martin Englmeier, der neue vhs-Außenstellenleiter Hendric Gratias, Schwarzachs 2. Bürgermeister Bernhard Sträußl, die bisherige vhs-Außenstellenleiterin Monika Scheuerer, Bürgermeister Ludwig Waas aus Niederwinkling, vhs-Aufsichtsratsvorsitzender Heinz Uekermann und vhs-Geschäftsführer Robert Dollmann.

 

 

 


Zurück